Trotz hartem Kampf reicht es für die 1.Damen nicht zum Klassenerhalt

Gleich zu Beginn mussten die Damen des BC Darmstadts mit jeder Aktion gegen den kleinen Rückstand zu den Kronbergerinnen arbeiten. Mit dem enormen Abstiegsdruck verursachten die Darmstädterinnen Leichtsinnsfehler und zögerten verschiedene Spielzüge zu Ende zu bringen. Daneben sorgten die Schiedsrichter des Spiels für viele Unterbrechungen, so dass weder die Heim- noch die Auswärtsmannschaft in einen Spielfluss kommen konnten. Zur Halbzeit lagen die Damen aus Darmstadt mit 16 Punkten im Rückstand (22:38).

Nach der Halbzeitpause stellte Darmstadt von Mann-Mann-Verteidigung auf eine Zonenverteidigung um und konnte damit besser in ihr Spiel finden und in der Offense Punkte erzielen. Trotz hartem Kampf und dem großen Wunsch den Klassenerhalt für sich zu entscheiden, siegten die Kronbergerinnen mit 45:56.

Mit dem letzten Spiel der Saison steht nun fest, dass die 1.Damen des BCD in die Landesliga absteigen. Die Damen bedanken sich bei allen, die sie diese Saison unterstützt haben, an sie gelaubt haben und natürlich bei ihren Sponsoren.

Trotz mäßigem Erfolg in der diesjährigen Oberliga blicken die Damen mit Coach Esco und Faßmann zuversichtlich auf die Landesliga, in der die Erfahrungen aus der Oberliga ausgebaut werden sollen.

Ebert 16, Marero 9, Petraityte 5, Mewes 4, Compes 4, Gnau 4, Limon, Walter, Schäfer, Adolf, Türkoglu

 

 

Geschrieben von Clarissa Guzy