Eine Woche vor dem Saisonstart 2017/18 schlossen die Damen und Herren des BCD erfolgreich beim Vorbereitungsturnier in Viernheim ab und konnten sich gegen Teams aus der Landes- bis Oberliga durchsetzen. Bei den Damen war zudem eine Mannschaft aus der Regionalliga vertreten.

Die Damen starteten mit zwei deutlichen Siegen gegen den Gastgeber TSV Viernheim (37:19) und den TV Heppenheim (25:10) in das Turnier. Die erste große Herausforderung folgte mit dem Spiel gegen den Regionalligisten TG Sandhausen. Nach einer starken ersten Halbzeit  beider Teams (7:7) konnten sich die erfahrenen Sandhäuserinnen letztendlich besser durchsetzen und gewannen am Ende verdient 25:16 gegen die BCD’lerinnen. Im Anschluss gewannen die Darmstädterinnen deutlich gegen den TSV Wieblingen mit 39:10. Nachdem der TSV Berghausen überraschend und recht deutlich Sandhausen besiegte, schien ein Turniersieg für Darmstadt - bei einem Sieg mit einem Vorsprung von 11Punkten - wieder realistisch. Hochmotiviert und mit letzter Kraft erkämpfte sich das Team den Sieg gegen Berghausen (30:18) und somit auch knapp den Turniertitel.

Die BCD Herren besiegten souverän die Vereine BG VW (29:21), TV Schwetzingen (29:9),  TG Sandhausen (27:23), Minions (49:25) und den TSV Wieblingen (30:11) und fuhren ohne Niederlage zurück nach Darmstadt.

Beide Teams ließen beachtenswert wenig Punkte durch die Gegner zu und nehmen wertvolle Erfahrungen mit in die kommende Saison, die es in den kommenden Spielen umzusetzen gilt. Das erste Spiel der Herren findet am Samstag (16.09.2017, 18Uhr) auswärts beim S.C. Bergstraße 2 statt. Die Damen empfangen am Sonntag (17.09.2017, 16 Uhr) den BC Wiesbaden 1 und freuen sich auf zahlreiche Unterstützung unserer Fans!

 

 

 

 

Geschrieben von Aneta Kosciolek