mU14-2 vs. TV Babenhausen 90:20

 

DSC 0423Nach einer schönen und anstrengenden Weihnachtsfeier jungTORROS trafen wir am sonntagfrüh auf den TV Babenhausen. Vorab Julian „Gute Besserung“ – Geschädigter von der Weihnachtsfeier. Wir hatten gehofft gegen einen starken Gegner zu spielen und waren schon ein wenig enttäuscht als die Jungs aus Babenhausen nur mit 6 Spieler anreisten und manches bekannte Gesicht aus dem Hinspiel fehlte. So verlief das Spiel wie viele andere Spiele zuvor – relativ einseitig. Hätten wir Ganzfeldverteidigung gespielt, wäre da Ergebnis noch wesentlich deutlicher ausgefallen. So nutzten wir das Spiel um bestimmte Laufwege zu trainieren und die Spieler zu motivieren, die sich in der Runde noch nicht so getraut haben, gegen den Mann (1 gegen 1 Situation) zu Korb zu ziehen. Das haben alle „super“ gemacht. Dafür sind solche Spiele gut, nur so können die U14er sich weiterentwickeln. Nach 4,5 harten Trainingsmonaten stehen 6 Siegen und eine Niederlage mit 512:247 Punkten zu Buche. Super Leistung. So können wir das Jahr stolz ausklingen lassen und mit viel Erholung die Aufgaben im neuen Jahr angehen. Ich freue mich jetzt schon auf das neue Jahr!   

 

Es siegten: Big M. (Max), Max, Kilian, Vincent, Nicolas, Sebastian, Colin, Henri, Laurenz, Dominik und Levi    

 

Vielen Dank an alle Eltern für die tolle und stimmungsvolle Unterstützung bei den Spielen und den Fahrservice – besonders an meine Co-Trainerin Daniela, vielen Dank

Geschrieben von Jürgen Henzler