• Coach Harald

1.Damen starten am Wochenende in ihre Regionalligasaison

Endlich ist es wieder so weit, das rote Leder rollt wieder. Nach einer sieben monatigen Corona bedingten Pause beginnt am Samstag, den 12.09. um 16:00h, beim ASC Mainz die Regionalligasaison für unsere 1. Damen. Das neuformierte und stark verjüngte Team um Headcoach Harald Roth und Co-Trainer Sebastian Schmidt, geht gleich mit vier jungen Eigengewächsen in die neue Saison. Nach den Abgängen von Didem Adolf, Laura Gnau (beide 2. Damen), Lisa Mewes (Schwangerschaft) und Paula Marero (beruflich) wird das Team von Lea Hardt, Senta Hafner, Mailien Rolf und Sharona Todd ergänzt. Mit Martina Kraus kehrt ebenfalls eine Spielerin mit langjähriger Zweitligaerfahrung zurück in den Kader und bringt physische Präsenz unter dem Korb mit.

„Die Integration der eigenen Jugendspielerinnen in ALL unseren Seniorenteams, bildet einen weiteren Meilenstein in der Weiterentwicklung unserer BG Darmstadt-Roßdorf und ich freue mich sehr, dass wir hier an unserer Erfolgsgeschichte weiter schreiben!“, so Roth.

Mit dem ASC Mainz trifft man auf eine Mannschaft mit „Wundertüten-Charakter“, man weiß nicht was man zu erwarten hat. Mainz, deren 1. Mannschaft auch in der 2. DBBL an den Start geht, lässt es sich oft nicht nehmen mit ihrem Bundesligakader in der Regionalliga anzutreten. Verloren sie letztes Jahr nahezu jedes Spiel ohne Verstärkung „von Oben“, gewannen sie auch ebenso viele mit ihr. „Ich erwarte in großen Teilen den Bundesligakader, da die Bundesliga erst im Oktober an den Start gehen wird. Eine gute Möglichkeit für uns auf höchstem Niveau zu spielen und Erfahrungen zu sammeln!“ so Coach Roth vor dem Spiel. So oder so wird es ein besonderes Spiel in einer ganz besonderen Zeit, in der der Ausgang des Spiels nahezu irrelevant sein wird. In der Regionalliga wird es nämlich keine Ab-, sondern nur Aufsteiger geben. Eine gute Möglichkeit sich als Team und individuell weiter zu entwickeln, dennoch will man natürlich auch am Ende gewinnen!

Es bleibt zu hoffen , dass alle Teams und Vereine durch die Saison hin gesund bleiben und die Rückkehr von etwas Normalität gelingt.

55 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Erstes Heimspiel erster Sieg

Am Samstag, den 19.09. trafen die BGDR Damen auf die Damen des MTV Kronberg. Aufgrund von Corona Maßnahmen duften leider keine Zuschauer in der Halle anwesend sein, um die Spielerinnen tatkräftig zu u