• RS

Erster Sieg ist erzielt


Am Sonntag, den 18.11.2018, fand das 8. Spiel der 1. Damen des BC Darmstadts gegen den TG Hanau statt. Das Ziel der Darmstädter war es direkt mit einer hohen Intensität in das Spiel zu gehen und somit den ersten Sieg zu erreichen.

Darmstadt startete das Spiel mit einer sehr hohen Intensität, sowohl in der Defence, als auch in der Offence. Die Anstrengung lohnte sich schon am Anfang und so endete das 1. Viertel mit 21:15 für Darmstadt.

Im zweiten Viertel ging das Spiel ähnlich weiter. Beide Seiten kämpften um jeden Preis um den Ball. Man versuchte, trotz der hohen Intensität in der Defence, in der Offence ruhig und kontrolliert die eigenen Systeme zu spielen. Das klappte sogar relativ gut. Es wurden aber auch einige Fastbreaks gelaufen. Somit endete das 2. Viertel mit 43:26.

In der Halbzeitpause nahm sich Darmstadt vor im 3. Viertel genauso motiviert weiterzuspielen und Hanau weiter Druck zu machen. Dies klappte leider am Anfang des 3. Viertels nicht so gut und Darmstadt kassierte durch einige Turnovers ein paar Punkte gegen sich. Der Punkteabstand verkleinerte sich und das Viertel endete 54:45.

Um den Abstand zu halten und im Optimalfall wieder auszubauen starte Darmstadt wieder mit einer sehr hohen Motivation und Energie in das letzte Viertel. Das letzte Viertel war auf beiden Seiten ein sehr starkes Viertel. Darmstadt wollte auf keinen Fall den Abstand verlieren und Hanau wollte aufholen und das Spiel noch für sich entscheiden.

In diesem Spiel hat sich das Kämpfen, die Motivation und die Intensität der Darmstädter ausgezahlt. Somit gewannen die 1. Damen ihr erstes Spiel mit 65:53 gegen Hanau.

Das nächste Spiel findet am Samstag, den 24.11.2018, um 18:00 in Darmstadt gegen Horchheim statt. Darmstadt geht nun mit einer neuen Motivation in das nächste Spiel, um dieses auch zu gewinnen.

Es spielten: Kernbach (12), Hafner (11), Türkoglu (8), Limon (7), Hauer (7), Walter (6), Marrero (6), Mewes (4), Petraityte (4), Adolf, Imlauf-Becker


73 Ansichten