• RS

Das erste Viertel war entscheidend


Am Samstag Abend trafen die ersten Damen des BCD auf die viert platzieren Damen aus Saarlouis.

Im ersten Viertel starteten die Damen aus Saarlouis mit einer druckvollen Ganzfeldpresse. Dies machte den Damen aus Darmstadt schwer zu schaffen und somit entstanden viele Fehlpässe und sie kamen zu keinen erfolgreichen Korbabschlüssen. Das erste Viertel ging klar an Saarlouis mit 23:10. Im zweiten Viertel mussten die Damen an ihrer Nervosität arbeiten und versuchen gegen die druckvolle Defensive der Damen aus Saarlouis Standhaftigkeit zu finden. Dies gelang ihnen im zweiten Viertel etwas besser dennoch fiel es den Damen schwer einen ruhigen Angriff aufzubauen und somit erfolgreich in ihren Abschlüssen zu sein. Auch in der Defence der BCD Damen gab es Unstimmigkeiten. Es wurde zu wenig kommuniziert und somit gelang es den Damen aus Saarlouis zu einfach zum Korb zu ziehen. Eine Spielerin zog durch die Mitte zum Korb und passt nach außen, die Trefferquote war von außen sehr sicher, dadurch entstand ein hoher Halbzeitstand von 33:18 für Saarlouis. In der zweiten Halbzeit gelang es den Damen aus Darmstadt etwas besser ins Spiel zu kommen und konnten nun erfolgreich in der Offensive abschließen., so dass das dritte Viertel mit 16:16 ausging und vierte Viertel mit nur Enemy Punkt 10:11 ausging. Dennoch blieben die Damen aus Saarlouis von außen sehr treffsicher und versenkten ihre Würfe von der Dreier Linie sicher. Die erste Halbzeit waren die Damen aus Saarlouis zu weit davon gezogen mit einem punkteunterschied von 15 Punkten, den die Damen aus Darmstadt nicht mehr einholen konnten.

Gespielt haben: Kraus 14, Kosciolek 7, Hafner 7, Marrero 4, Mewes 3, Walter 2, Türkoglu 2, Petraityte 2, Kernbach 2, Adolf 2, Kljucevic


0 Ansichten