• D.G.

MU10 beschert Bensheim die erste Saisonniederlage

Am vergangenen Sonntag (01.03.) empfing die U10 des BCD das bis dahin noch ungeschlagene Team aus Bensheim. Die Erinnerung an das Hinspiel – ein Basketballkrimi, den schlussendlich Bensheim knapp für sich entscheiden konnte – war bei allen Spielern noch präsent. Jedoch zeigte sich gleich in den ersten Spielperioden, dass die Darmstädter Mannschaft seit dem letzten Aufeinandertreffen eine erhebliche Entwicklung vollzogen hatte. Eine hohe Trefferquote, ein gutes Passspiel, erfolgreiche Schnellangriffe, die effiziente Defense und das mittlerweile wirklich sehr souveräne Setplay des nach wie vor nur fünfköpfigen Teams ließen dem VfL kaum Aktionsspielraum. Mit 35:8 ging es in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel stellten die Bensheimer phasenweise auf eine Ganzfeldpresse um, positionierten in der Verteidigung im Setplay zudem ihren größten Spieler fest innerhalb der eigenen Zone und setzten vermehrt auf Distanzwürfe. Dies und eine durch zehn SpielerInnen ermöglichte hohe Rotation zeigten kurzzeitigen Erfolg. Daraufhin leiteten die Darmstädter jedoch wirksame Gegenmaßnahmen ein, die v. a. zum Überwinden der Ganzfeldpresse und damit einhergehend schnellen Korberfolgen führten.

Während der Endstand von 52:30 für Bensheim die erste Saisonniederlage darstellt, spiegelt er für die Spieler des BCD ihre kollektive aber auch individuelle Leistungssteigerung wider.

26 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

MU10 weiter auf Erfolgskurs

Die U10 des BC-Darmstadt spielte diesen Sonntag (08.03.2020) gegen die zweite in dieser Liga gemeldete Mannschaft des TV Langen (und die insgesamt dritte im U10-Wettbewerb). Das zahlenmäßig dezimierte