• Sebastian Schmidt

MU16-1 Niederlage mit einem Punkt

BCD 59:60 SV Dreieichenhain

Mit ganz viel Motivation und hoher Lust einen Heimsieg zu erkämpfen, starteten unsere Jungs um 14:00Uhr gegen den SV Dreieichenhain Zuhause.

Mit einem anfänglichen Kopf-an-Kopf-Rennen in den ersten Minuten konnten der BCD mit einem 3er Lauf (vier 3er in Folge) das erste Viertel mit 19:10 für sich entscheiden.

Diese Energie nahmen die Darmstädter mit ins zweite Viertel und die genommenen Würfe fanden ihren Weg in den gegnerischen Korb. Dreieichenhain ließ jedoch nicht nach und kämpfte sich Schritt für Schritt zurück ins Spiel. Während unsere Gegner nun fleißig Körbe erzielten, wollten bei uns die Würfe nicht mehr fruchten. Dennoch Kämpften unsere Jungs fleißig in der Defensive und versuchten Dreieichenhain weiterhin den Korberfolg zu erschweren. In die Halbzeitpause konnte der BCD mit einer Führung von 36:30 gehen.

Nach der Halbzeitpause kamen unsere Jungs leider nur sehr schwer ins Spiel und die Gegner konnten durch einen guten Lauf den Gleichstand erkämpfen.

Nun mussten wir das letzte Viertel mit einem Stand von 46:46 starten. Auch jetzt wurde, das schon im ersten Viertel statt gefundene Kopf-an-Kopf-Rennen erneut erkennbar. Unsere Jungs kämpften in der Verteidigung um jeden Ball und zeigten sehr großen Kampfgeist. Leider hatten wir gegen Ende weniger Glück in der offensive, wodurch trotz starker defensiv Arbeit der Sieg mit einem Punkt an Dreieichenhain ging. Mit einem Endstand von 59:60 ging das Speil zu Ende.

Alles in Allem war die Leistung unserer Jungs eine gute. Unsere Verteidigung wird immer härter und besser, und wir erlangen eine hohe defensive Intensität mit der man zufrieden sein kann. Auch in der Offensive ist die engagierte Trainingsleistung wieder zu erkennen. Wir sind weiterhin auf einem guten Weg und mit diesem Spiel erneut ein Schritt weiter an der Leistung die wir aus uns heraus holen wollen.

Es spielten: Jan, Kenny, Joshua, Emilio, Henrik, Theo, Lars, Kian, Laurenz, Leonard

12 Ansichten