• coachmobasketball

Schwerer Beginn, starker Schlussphase gegen den TV Trebur

Im zweiten Saisonspiel der MU12 spielte die Mannschaft ihr erstes Auswärtsspiel gegen den TV Trebur. Wie bereits in der Woche zuvor, trafen die Jungs wieder auf ein sehr starkes und gut trainiertes Team. Dennoch konnte man, trotz vieler kleiner Fehler, sich zu Beginn immer wieder gute Wurfchancen erspielen, welche jedoch wegen einer verständlichen Nervosität den Korb verfehlten. Erst in der 4. von 10 Perioden (10 Perioden á 4 Minuten) konnte der BC Darmstadt die ersten Punkte erzielen, so dass es zur Halbzeit 4:33 für den TV Trebuer stand. In der 2. Halbzeit, besonders aber ab der 7. Periode, konnte die Mannschaft durch eine starke Leistung in der Defense mehrere 24-Sekunden Regelübertretungen erzwingen. Aufgrund dieser starken Defense und einer besseren Verwertung der Würfe in der 2. Halbzeit, konnte im Gegensatz zur ersten Halbzeit, 25 Punkte erzielt werden.


Endstand: 29:66


Auch wenn der Endstand es nicht wiedergibt, haben die Darmstädter Jungs einen weiteren wichtigen Schritt in Ihrer Entwicklung gemacht. Am 09.11.2019 darf die 2. Mannschaft des SKG Roßdorfs im Sportzentrum Orpheum begrüßt werden.

13 Ansichten